Ein besonderer Spaziergang!

 Symbol Blume

Willkommen! Wir hoffen, dass Sie sich im Garten der Religionen wohlfühlen. Dieser besondere Ort soll ein Ort der Begegnung und des Friedens für alle sein! Weiterlesen...

SymbolHalbmond 

 

Weiterlesen

Texte und Symbole erläutert

 Symbol Herz

Ab sofort sind die unten angekündigten Erläuterungen zu allen Symbolen und Texten hier als pdf-Dokumente zum Ausdrucken und zum Download erhältlich..Weiterlesen

Symbol Menora 

 

Weiterlesen

Termine

  Symbol Ausrufezeichen

Entspannung, Information und ungezwungene Begegnung im Garten der Religionen (und anderen Veranstaltungsorten) für Religiöse und Nicht-Religiöse gleichermaßen!
Weiterlesen

 

Symbol SternSymbol Feuer 

 

Weiterlesen

Tandem GdRInterreligiöser Dialog auf dem Tandem
Öffentliche Radtour am 24. Juni der AG Garten der Religionen und CIG Karlsruhe

Wenn zwei auf einem Tandem sitzen, lernen sie einander gut kennen – ihre Stärken und ihre Schwächen. Sie müssen sich aufeinander einlassen und ein Gefühl füreinander entwickeln. Sie müssen vor allem lernen, aufeinander zu achten. Wenn das gelingt, kommen sie vorwärts – und zwar wesentlich schneller als einer allein! Darum ist das Tandemfahren ein gutes Bild für das Gespräch unter den Religionen, das heute nötiger ist als je.

Ein Zeichen setzen will die Interreligiöse Radtour für Tandem- und Radfahrer am Sonntag, den 24. Juni. Hierzu sind alle Interessierte herzlich eingeladen. „Begegnung soll Freude bereiten. Diese erfrischende Idee ist hierzu ideal geeignet“, betonte Bürgermeister Klaus Stapf, der die Tour als ein Partner auf einem Tandem mitradeln wird. Natürlich kann jeder, der kein eigenes Tandem hat, die interreligiöse Tour auch mit dem „normalen“ Fahrrad mitmachen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Vorschau: Großes Vielfalts-Fest der Begegnung "3 Jahre Garten der Religionen"Gesang
23. September 2018 von 12.00 bis 18.00 Uhr Musik, Tanz, Informatives, Besinnliches, Köstliches, Mitmachangebote für Groß und Klein...und ein kostenloses Kleinkinderkarussell erwarten Sie. Feiern Sie mit uns!
Programmpunkte werden veröffentlicht.

Kontemplatives Picknick After WorkSpaetsommer

anlässlich des Augsburger Friedensfestes
Hören Sie kurze Lesungen aus verschiedenen Religionen! Anschließend zwangloses Beisammensein mit selbstmitgebrachtem Picknick.
Denken Sie ggf. an eine Decke zum Sitzen für die Wiese.
8. August 2018 um 18.00 Uhr

Öffentliche Themenführung "Tor zur Toleranz"
Unbekannt, unbequem oder unerwünscht? - Über das Toleranzparadoxon und die Religionen

15. Juli 2018 um 11.30 Uhr
 
Der Philosoph Karl Popper sagt provozierend klar "Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, Intoleranz nicht zu tolerieren."
 
Religionen haben den Anspruch im Dienst des Friedens zu stehen. Dennoch scheinen ihre Dogmen, Regeln oder Aussagen manchmal wenig friedvoll oder scheinen dem Frieden sogar intolerant entgegenzustehen. Oder Religion an sich scheint dem Frieden und der Toleranz entgegenzustehen.
 

Besuchen Sie eine Themenführung, die sich bezogen auf die Aussagen im "Garten der Religionen" mit dem Thema Toleranz auseinandersetzt, mit dem sich Menschen in einer transkulturellen Gesellschaft zwangsläufig beschäftigen müssen. Wir laden Sie ein zu erforschen, wie sich Religionen mit Chancen und Grenzen von Toleranz auseinandersetzen.

Öffentliche Führung: Das ibz besucht den Garten der Religionen
Kommen Sie dazu!
13. Juli 2018 um 18.00 Uhr

gdr logo ag   ibz

Musik in den Religionen
12. Juli 2018 um 19.00 Uhr
"Wir haben wahrlich die Musik zu einer Leiter für Eure Seelen gemacht..." Bahá'u'lláh (Stifter der Bahá'í-Religion)
Begegnungsabend mit Musikbeiträgen aus verschiedenen Religionen

Bild: Gitarre

Seite 1 von 4

Zum Seitenanfang